Die Wilhelmschule

Möchtest du mehr über unsere Schule erfahren? Dann bist du hier genau richtig. Wir beantworten dir die wichtigsten Fragen:

Wieviele Kinder gibt es auf der Schule?

  • Es gibt  über  300  Schüler an der Wilhelmschule.
  • Es gibt 15  Klassen. Jede Klasse (1-4) gibt es 3 Mal.
  • In jeder Klasse sind  20-24  Kinder.

von  Ouasim

Wer arbeitet an der Wilhelmschule?

  • Es gibt 22 Lehrerinnen und Lehrer und einen Griechischlehrer
  • Schulleiterin: Sylvia Nowak
  • vertretende Schulleiterin: Sabine Bergmann
  • Es gibt drei Caffeteria Mitarbeiter und zwar heißen sie: Fr. Turjacanin, Fr. Jobst und Fr. Macuvele
  • Die Sekretärin heißt Fr.Navarro und der Hausmeister Herr Khadri

von Lukas

welche unterrichte gibt es an der wilhelmschule?

Es gibt: Deutsch,Mathe,Kunst,Musik,Sport,Sachunterricht,Englisch,Sexualkunde,Mediation,Von Alina

 

Unsere Fragen an Frau Bergmann

Wir haben Frau Bergmann, der stellvertretenden Schulleiterin, einige Fragen zu ihrer Arbeit an der Wilhelmschule gestellt:

Frau Bergmann, die stellvertretende Schulleiterin. Fotografin: Alina


Fragen an die Schülerinnen und Schüler der Wilhelmschule

Wir haben den Schülerinnen und Schülern der Wilhelmschule ein paar Fragen gestellt, hier könnt ihr euch anhören, wie ihnen ihre Schule gefällt!



die Geschichte der wilhelmschule

Seit über 120 Jahren gibt es nun schon die Wilhelmschule. Sie war die erste Grundschule für Jungs in Offenbach und hat, wenn man sich die Geschichte genau ansieht, eine lange Tradition in der Integration mit Mitbürgern aus anderen Nationen und der Förderung von Begabten.1873 Die erste Knabenschule Offenbachs.

 

Die Wilhelmschule wurde nun 1997 zu einer Schule für alle Kinder.

 

Von Sofia